Veren van de  DSA Dutch Spring Association

Federn


Federn sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken: Sei es in der Industrie, in Maschinen, Autos, Schlittschuhen, Sicherheitsklappen, Tastaturen oder sogar Flugzeugen- sie sind Teil unseres Alltags. Eine Feder sorgt für Bewegung, indem sie bewegliche Teile in ihre Ausgangsposition zurückbringt und Kräfte und Momente misst und regelt. Darüberhinaus wird sie verwendet, um verschiedene Produkte miteinander zu verbinden. Federn gibt es in vielen verschiedenen Variationen, und ihr Erscheinungsbild variiert je nach ihrer Verwendung oder ihren gewünschten Eigenschaften.

Hier eine Übersicht der am häufigsten vorkommenden Arten von Federn:

Zieh- und Druckfedern

Dies sind die am häufigsten vorkommenden Federn aus Draht mit einem runden oder quadratischen Querschnitt.

Torsionsfedern

Torsionsfedern werden auch Drehfedern genannt.

Blattfedern

Diese Produkte können zahlreiche verschiedene Formen haben.

Kontaktfedern

Diese Federn werden u.a. in Befestigungssystemen für LED Beleuchtung verwendet.

Federringe

Diese Produkte werden in großen Stückzahlen aus Stahlstreifen gestanzt oder aus Draht gebogen.

Schüsselfedern

Meistens handelt es sich hier um Ringe verschiedener Stärke.

Federn für konstante Kraft

Diese Federn werden verwendet, um konstante Kraft auszuüben.

Stanz- und Biegeteile

Streng genommen handelt es sich nicht um Federn, jedoch werden diese häufig von Federn Fabriken hergestellt.

Befestigungsclips

Befestigungsclips

Praktisch für viele verschiedene Verwendungen.

Drahtprodukte

Drahtfedern können viele verschiedene Formen haben. Sie werden hauptsächlich aus Draht mit einem runden Querschnitt gefertigt.